15.01.02 12:39 Uhr
 21
 

Israel bestreitet für den Tod Karmis verantwortlich zu sein

Nach dem Tod des Hamas- Extremisten Raed Karmi (SN berichtete) kam heute eine erste Stellungnahme des israelischen Verteidigungsministers Ben-Elieser.

In seiner Aussage erklärt Ben-Elieser, dass Israel in keiner Weise für den Tod des Anführers der 'Al Aksa-Brigaden' verantwortlich ist. Karmi starb als sein eigener Sprengsatz zu früh explodierte, so der Verteidigungsminister.

Als Vergeltung starb gestern ein israelischer Soldat durch die Hand der 'Al Aksa-Brigaden'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Israel
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?