15.01.02 12:41 Uhr
 330
 

Sven Hannawald - Im letzten Jahr wollte er seine Karriere beenden

Nachdem Sven Hannawald im letzten Jahr beim Springen in Willingen nur bei 82 m landete und damit Letzter wurde, wollte er eigentlich mit dem Springen aufhören, weil er nach eigenen Aussagen keinen Spaß mehr daran hatte.

Aber Bundestrainer Reinhard Heß reagierte damals auf diese Rücktrittsgedanken von Hannawald richtig, wie sich an den Erfolgen derzeit sehen läßt. Er verordnete ihm eine zweimonatige Pause.

Die Maßnahme hat geholfen: stark wie nie zuvor kehrte Hannawald zum Springen zurück und absolviert seine bisher erfolgreichste Saison und hat sich mit seinem historischen 4-fach Sieg bei der Vierschanzentournee als Sportler unsterblich gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Karriere
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?