15.01.02 12:12 Uhr
 53
 

Wendehals - Aus Taliban-Führer wird Kommandeur von Regierungstruppen

Wendehälse gibt es überall. So jetzt auch in Afghanistan. Der ehemalige Taliban-Kommandeur Wali Mohammad Ibrahimchiel wechselte schnell die Seite, als es gefährlich wurde.

Jetzt ist er sogar noch mächtiger. Die afghanische Regierung beauftragte ihn mit der Leitung einer ganzen Division. War er früher Führer von 800 Kämpfern, so unterstehen ihm jetzt 3500.

Was bei uns verrufen ist, ist in Afghanistan allgemeine Praxis. Ibrahimchiel erklärt: 'Das ist eine ganz normale Sache in Afghanistan. Jeder liebt doch sein Leben und möchte es auch behalten. Wir haben schon immer die Seiten gewechselt'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Aus, Regie, Taliban, Führer, Wende, Kommandeur
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?