15.01.02 12:12 Uhr
 53
 

Wendehals - Aus Taliban-Führer wird Kommandeur von Regierungstruppen

Wendehälse gibt es überall. So jetzt auch in Afghanistan. Der ehemalige Taliban-Kommandeur Wali Mohammad Ibrahimchiel wechselte schnell die Seite, als es gefährlich wurde.

Jetzt ist er sogar noch mächtiger. Die afghanische Regierung beauftragte ihn mit der Leitung einer ganzen Division. War er früher Führer von 800 Kämpfern, so unterstehen ihm jetzt 3500.

Was bei uns verrufen ist, ist in Afghanistan allgemeine Praxis. Ibrahimchiel erklärt: 'Das ist eine ganz normale Sache in Afghanistan. Jeder liebt doch sein Leben und möchte es auch behalten. Wir haben schon immer die Seiten gewechselt'.


WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Aus, Regie, Taliban, Führer, Wende, Kommandeur
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?