15.01.02 12:01 Uhr
 544
 

Berlin: Mann verurteilt weil er seine Frau gequält und vergewaltigt hat

Am Montag wurde ein 28-jähriger, aus Bosnien stammender Mann von dem Landgericht in Berlin zu acht Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt.

Der 28-Jährige hatte seine Ehefrau gefoltert und vergewaltigt. Zudem war er gewalttätig zu einem anderen nicht näher beschriebenen Personenkreis.

Seine Ehefrau bekam von dem Landgericht 5.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Frau, Berlin
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sogar R2D2 kam zur Trauerfeier von "Star Wars"-Star Carrie Fisher
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
GB: Survival-TV-Show "Eden" abgesetzt - Kandidaten monatelang ahnungslos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?