15.01.02 10:37 Uhr
 26
 

Amsterdam: Rasanter Prinz musste Führerschein abgeben

Prinz Constantijn fuhr mit seiner schwangeren Frau auf der Autobahn in Amsterdam mit über 165 Stundenkilometern. Doch für diese Strecke waren nur 100 Stundenkilometer zugelassen. Er wurde von einer Verkehrskontrolle gestoppt.

Der Sohn der niederländischen Königsfamilie musste 400 Euro Strafe zahlen. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle eingezogen.


ANZEIGE  
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Prinz, Führerschein, Führer, Amsterdam
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?