15.01.02 10:17 Uhr
 4.126
 

Bin Laden täuschte USA mit Band - schon Anfang Dezember geflohen

Wie jetzt der amerikanische TV-Sender ABC berichtet, hat Bin Laden schon Anfang Dezember Afghanistan verlassen und ist nach Pakistan geflohen, über seinen Aufenthaltsort ist nichts weiteres bekannt. Er dürfte aber über das Meer entkommen sein.

Die CIA und die amerikanische Regierung täuschte er geschickt mit einer Tonband Aufnahme von seiner Stimme. Vor seiner Flucht übergab er noch das Kommando.

ABC stützt sich dabei auf Nachrichten die vom CIA stammen. Die CIA hat allerdings alles abgestritten und als nicht richtig bezeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Laden, Band, Anfang, Dezember
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?