15.01.02 10:17 Uhr
 4.126
 

Bin Laden täuschte USA mit Band - schon Anfang Dezember geflohen

Wie jetzt der amerikanische TV-Sender ABC berichtet, hat Bin Laden schon Anfang Dezember Afghanistan verlassen und ist nach Pakistan geflohen, über seinen Aufenthaltsort ist nichts weiteres bekannt. Er dürfte aber über das Meer entkommen sein.

Die CIA und die amerikanische Regierung täuschte er geschickt mit einer Tonband Aufnahme von seiner Stimme. Vor seiner Flucht übergab er noch das Kommando.

ABC stützt sich dabei auf Nachrichten die vom CIA stammen. Die CIA hat allerdings alles abgestritten und als nicht richtig bezeichnet.


WebReporter: ka789
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Laden, Band, Anfang, Dezember
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?