15.01.02 08:47 Uhr
 284
 

Bin Laden Jäger starb im WTC

New Yorks ehemaliger Polizeichef bescheinigt ihm, dass er mehr über Bin Laden wusste, als irgend jemand anderes auf der Welt. Sechs Jahre lang verfolgte der FBI-Agent John O'Neill Spuren von Bin Laden.

Er selbst hatte auch die Ermittlungen nach den Anschlägen auf die amerikanischen Botschaften in Afrika geführt. Bereits mitte der 90er Jahre habe er im US-Kongress vor islamisch-fundamentalistischen Gruppen gewarnt.

Als er dann Konflikte mit seinem Arbeitgeber bekam, weil dieser vermutete O'Neill hätte Infos an Journalisten weitergegeben, wechselte er seinen Job und wurde nur wenige Tage vor dem 11.09.01 Sicherheitschef im WTC. Dort starb er bei dem Anschlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DrScratch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Jäger
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Häftling nach 32 Jahren auf der Flucht wieder gefasst
Wien: Schwangere von Freund aus dem Fenster gestoßen
Wien: Polizisten zerren bei Donauinselfest Vergewaltiger von Opfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Experte: Regime finanziert Atomwaffenprogramm mit Crystal-Meth-Handel
Angela Merkel nennt Besuch bei lesbischem Paar "einschneidendes Erlebnis"
Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?