15.01.02 07:42 Uhr
 578
 

Satansbraut schlief und hatte Sex in einem Sarg

Die sogenannte Satanistenbraut, die gemeinsam mit ihrem Mann einen Freund auf erbärmliche Weise (mit Messer und Macheten) umbrachte, schlief in einem Sarg und hatte Sex darin.

Die Leiche, die von Polizeibeamten gefunden wurde, lag blutüberströmt, gefesselt und geknebelt daneben. Der Bestatter dazu: „Ich war am Tatort. Überall war Blut, ein entsetzlicher Anblick. Dieses Bild werde ich nie vergessen'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Sarg, Satan
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?