15.01.02 00:10 Uhr
 365
 

Suche nach Ausserirdischen sinnlos

Ausserirdisches Leben wird es nicht geben, wir sind doch allein im Universum.

Dies ist die These von Astronom Donald Brownlee und Paläontologe Peter Ward. Ihr Buch 'Rare Earth' handelt von der Suche nach Extraterrestrischem Leben. Das Ergebnis ist niederschmetternd.

Bei den Voraussetungen der Erde sei soviel Glück und Zufall im Spiel, dass die Wahrscheinlichkeit, dass es so etwas nochmal gibt, gleich Null ist. Als Beispiele werden im Buch u.a die Entfernung zur Sonne und die stabile Bahn der Erde genannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Suche
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?