14.01.02 23:40 Uhr
 59
 

SPD stoppt Arbeitsmarkt Sofortprogramm

Bei den Beratungen über ein Sofortprogramm zur Reform des Arbeitsmarkts hat sich in dieser Nacht die SPD gegen die Grünen durchgesetzt.

Die Grünen wollten für Geringverdiener staatliche Zuschüsse erstreiten. Dies wurde aber von der SPD abgelehnt. Als Begründung wurde genannt, das diese Maßnahme nicht zu finanzieren sei.

Allerdings konnten die Grünen zumindest eine steuerliche Begünstigung von Alleinerziehenden durchsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DrScratch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Arbeit, Arbeitsmarkt
Quelle: www.ostfriesische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Linke dagegen, NPD staatliche Finanzhilfen zu streichen
Grüne haben in Urwahl Spitzenkandidaten für Bundestagswahlkampf gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Polizei stellt Waffensammlung sicher
Termin für Bundestagswahl steht fest: 24. September 2017
Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?