14.01.02 21:54 Uhr
 14
 

Berater der Regierung schließt Erholung des Arbeitsmarktes aus

Bert Rürup ist Wirtschaftssachverständiger und berät über Gutachten auch die Bundesregierung zum Thema Senkung der Arbeitslosenzahlen.

Spiegel Online befragte den Experten zu den Aussichten der Regierung kurzfristig vor der Wahl mit Reformen die Arbeitslosigkeit doch noch zu senken.

Dies schließt Rürup aus und geht sogar noch weiter. Bis Anfang 2003 sollen wir mit hoher Arbeitslosigkeit rechnen. Erst dann naht Erholung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Regierung, Regie, Arbeitsmarkt, Berater, Erholung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?