14.01.02 20:57 Uhr
 399
 

Transrapid in München und Ruhrgebiet bald Wirklichkeit?

Der von Siemens und ThyssenKrupp erdachte Transrapid wird wohl in naher Zukunft die Münchener Innenstadt mit dem Flughafen, und Düsseldorf mit Dortmund verbinden.

Für beide Projekte zusammen werden wohl Kosten in der Höhe von etwa 5,3 Milliarden Euro zusammenkommen, die zum Teil von den jeweiligen Ländern getragen werden sollen. Dennoch seien beide Strecken wirtschaftlich tragbar und technisch möglich.

Diesen Freitag sollen die Studien an den Bundesverkehrsminister Bodewig weitergegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaMulder
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: München, Ruhrgebiet, Wirklichkeit
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hassenmails und Massendrohfaxe an Büttenrednern wegen Kritik an Rechtspopulisten
Fußball: China will 50.000 Trainingsschulen einrichten und Großmacht werden
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?