14.01.02 20:38 Uhr
 34
 

Australian Open: Koubek gewann nach 0:6, 1:6 und 1:4 Rückstand

Stefan Koubek gelang am ersten Tag der Australian Open in Melbourne wohl das 'Comeback' des Tages:

Der Kärntner lag gegen den Franzosen Cyril Saulnier 0:6 1:6 1:4 zurück, er kämpfte aber weiter und wehrte sogar einen Matchball ab.

Koubek holte das Tiebreak 8/6 und gewann den 4.Satz. In der Entscheidung glückte Koubek ein Break zum 7:6, danach servierte er aus.

Koubeks nächster Gegner ist nun James Blake (USA). Dieser warf Alex Corretja
mit 5:7,7:6 (6),6:3, 6:2 aus dem Turnier.


WebReporter: drgary
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rückstand
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?