14.01.02 19:44 Uhr
 105
 

Musikband ändert wegen bin Laden ihren Namen

Nach den Terroranschlägen vom 11.September rief Terrorchef bin Laden zum Jihad (Heiliger Krieg) gegen alle Ungläubigen und die USA auf. Dies wurde jetzt zu einem Problem für die ähnlich lautende Alternative-Band Shihad.

Die neuseeländischen Musiker wollen nun ihren Namen ändern, da in den USA, wo sie im Moment verweilen, die Medien andauernd vom Jihad gegen Amerika sprechen.

Die eigentliche Bedeutung des Wortes würden die Amerikaner nicht verstehen. Für sie bedeute es einfach, Fundamentalisten führen Krieg gegen ganz Amerika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Laden, Name
Quelle: www.rockhard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?