14.01.02 19:16 Uhr
 78
 

Distributed Computing - Heimcomputer unterstützen die Wissenschaft

In der wissenschaftlichen Forschung wird für aufwendige Berechnungen oder Simulationen sehr viel Rechenkraft benötigt. Hier kommen meistens Supercomputer zum Einsatz. Viele dieser Großprojekte können jedoch in kleinere Aufgaben aufgeteilt werden.

Diese Aufgaben können von 'normalen' Heimcomputern bewältigt werden. Auf dieser Seite werden viele Projekte für Leute vorgestellt, die einen Computer mit ungenutzter Rechenkapazität besitzen und diese der Wissenschaft zur Verfügung stellen möchten.

Einige Beispiel-Projekte:
-Suche nach Ausserirdischen
-Genomprojekt
-Klimaforschung
-Verschlüsselungen
-Suche nach Primzahlen u.ä.
-Check von Webseiten
usw.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen
Quelle: www.rechenkraft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?