14.01.02 19:16 Uhr
 78
 

Distributed Computing - Heimcomputer unterstützen die Wissenschaft

In der wissenschaftlichen Forschung wird für aufwendige Berechnungen oder Simulationen sehr viel Rechenkraft benötigt. Hier kommen meistens Supercomputer zum Einsatz. Viele dieser Großprojekte können jedoch in kleinere Aufgaben aufgeteilt werden.

Diese Aufgaben können von 'normalen' Heimcomputern bewältigt werden. Auf dieser Seite werden viele Projekte für Leute vorgestellt, die einen Computer mit ungenutzter Rechenkapazität besitzen und diese der Wissenschaft zur Verfügung stellen möchten.

Einige Beispiel-Projekte:
-Suche nach Ausserirdischen
-Genomprojekt
-Klimaforschung
-Verschlüsselungen
-Suche nach Primzahlen u.ä.
-Check von Webseiten
usw.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen
Quelle: www.rechenkraft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?