14.01.02 19:01 Uhr
 1.630
 

ICE nicht geländefähig?

Die neue ICE Generation, der teure ICE TD mit Neigetechnik, hat offenbar große Probleme mit Bergen und scharfen Kurven. Nach Aussagen der 'Bild am Sonntag' ist der Super-ICE bereits mehere Male auf der Strecke Nürnberg-Dresden liegengeblieben.

Der Bordcomputer reagiere zu sensibel auf die kurven- und bergreiche Strecke; so hätten schon mehrere Züge abgeschleppt werden müssen.
Die Bahn ist unzufrieden mit den Problemen und möchte sie bis zum Sommer beheben.

Bei dem 7,5 Millionen teuren Zug wurde die Software schon ausgewechselt, Nachbesserungen bei den Motoren und der Neigetechnik sind geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: ICE
Quelle: focus.de