14.01.02 19:01 Uhr
 1.630
 

ICE nicht geländefähig?

Die neue ICE Generation, der teure ICE TD mit Neigetechnik, hat offenbar große Probleme mit Bergen und scharfen Kurven. Nach Aussagen der 'Bild am Sonntag' ist der Super-ICE bereits mehere Male auf der Strecke Nürnberg-Dresden liegengeblieben.

Der Bordcomputer reagiere zu sensibel auf die kurven- und bergreiche Strecke; so hätten schon mehrere Züge abgeschleppt werden müssen.
Die Bahn ist unzufrieden mit den Problemen und möchte sie bis zum Sommer beheben.

Bei dem 7,5 Millionen teuren Zug wurde die Software schon ausgewechselt, Nachbesserungen bei den Motoren und der Neigetechnik sind geplant.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RealAlien
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: ICE
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?