14.01.02 18:54 Uhr
 23
 

Altkleider von Prominenten werden zugunsten von Museum verkauft

Damit ein neues Mode-Museum im September in London eröffnen kann, haben viele Prominente, u.a. Kate Moss und Cherie Blair, einige Schätze aus ihrem Kleiderschrank zum Verkauf zur Verfügung gestellt.

Das Museum soll die Verwirklichung eines Traums der britischen Designerin Zandra Rhodes werden, die der Meinung ist, dass britische Designer nicht genügend Wertschätzung bekommen.

Im Angebot sind bei der Veranstaltung, die im Übrigen 49 Euro Eintritt kostet, z.B. getragene Sonnenbrillen von Prominenten. Wer solch einen 'Schatz' erwerben will, ist schon mit ca. drei Euro dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Promi, Museum, Prominent, Altkleider
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?