14.01.02 18:06 Uhr
 27
 

Lübeck: Kind wurde angefahren

Am Samstagnachmittag riss sich ein kleiner Junge von der Hand seiner Mutter los und lief auf die Straße.

Ein Auto erfasste den Vierjährigen, der durch den Aufprall zu Boden geschleudert wurde.

Aufgrund einer Platzwunde am Kopf, die der Junge sich während des Unfalls zugezogen hatte, musste er in die Lübecker Uniklinik eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MischiMaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Lübeck
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?