14.01.02 17:57 Uhr
 176
 

Die meistbesuchten Websites - Pornos nur auf Rang 12

Analysten der Firma Jupiter MMXI haben den Mythos widerlegt, dass Sexseiten die am meisten besuchten Websites sind. Die Kategorie 'Sex' konnte lediglich Rang 12 einnehmen.

Portale, wie die Homepage von MSN, stehen auf Platz eins. Darauf folgen die Seiten der ISP's, die Einzelhändler (wie Amazon), Entertainment (Glücksspiel, Musik, Filme) und schließlich die Suchmaschinen.

Der Grund: Früher gab es kaum etwas anderes als die Sexsites. Auch andere Studien haben belegt, dass die Menge von Besuchern von Pornosites überschätzt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Porno, Website, Rang
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?