14.01.02 17:57 Uhr
 176
 

Die meistbesuchten Websites - Pornos nur auf Rang 12

Analysten der Firma Jupiter MMXI haben den Mythos widerlegt, dass Sexseiten die am meisten besuchten Websites sind. Die Kategorie 'Sex' konnte lediglich Rang 12 einnehmen.

Portale, wie die Homepage von MSN, stehen auf Platz eins. Darauf folgen die Seiten der ISP's, die Einzelhändler (wie Amazon), Entertainment (Glücksspiel, Musik, Filme) und schließlich die Suchmaschinen.

Der Grund: Früher gab es kaum etwas anderes als die Sexsites. Auch andere Studien haben belegt, dass die Menge von Besuchern von Pornosites überschätzt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Porno, Website, Rang
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen, kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtmissbrauchs von 2,42 Milliarden Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?