14.01.02 17:28 Uhr
 180
 

37-Jähriger missbraucht mehrmals die Kinder des besten Freundes

Heute stand der Mann vor Gericht, der die zwei Kinder seines Freundes schamlos ausgenützt hat. Zuerst lockte der 37-Jährige die Kleinen in seine Wohnung und dort wurden sie öfter sexuell schwer misshandelt. Das Landgericht Lübeck kannte keine Gnade.

Der Täter aus Bad Oldesloe bekam sogar mehr Jahre Knast aufgebrummt, als der Staatsanwalt eingereicht hatte: Satte sechs Jahre Knast für mehrmaligen schweren sexuellen Kindesmissbrauch. Mindestens fünf Jahre waren vom Staatsanwalt beantragt worden.


WebReporter: Nippl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?