14.01.02 17:28 Uhr
 180
 

37-Jähriger missbraucht mehrmals die Kinder des besten Freundes

Heute stand der Mann vor Gericht, der die zwei Kinder seines Freundes schamlos ausgenützt hat. Zuerst lockte der 37-Jährige die Kleinen in seine Wohnung und dort wurden sie öfter sexuell schwer misshandelt. Das Landgericht Lübeck kannte keine Gnade.

Der Täter aus Bad Oldesloe bekam sogar mehr Jahre Knast aufgebrummt, als der Staatsanwalt eingereicht hatte: Satte sechs Jahre Knast für mehrmaligen schweren sexuellen Kindesmissbrauch. Mindestens fünf Jahre waren vom Staatsanwalt beantragt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nippl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht