14.01.02 16:30 Uhr
 4.852
 

Internet-Auktionshaus eBay im Visier des Verfassungsschutzes

Nachdem das ZDF-Magazin Frontal21 einige Versteigerungen mit rechtsextremistischem Hintergrund bei eBay endeckte, fordert der Verfassungsschutz jetzt von dem Auktionshaus bessere Kontrollen.

Das Angebot solcher verfassungswidriger Artikel kann unter Umständen mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden.

Außerdem verstoßen solche Angebote auch gegen den Jugendschutz, da sie zu leicht zugänglich sind.
eBay erklärt hierzu, dass sie trotz ihrer Mühe nicht jedes rechtsradikale Gut finden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Internet, eBay, Auktion, Visier, Verfassung, Verfassungsschutz, Auktionshaus
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?