14.01.02 15:31 Uhr
 7
 

Olympia 2002: Nord- und Südkorea "marschieren" gemeinsam

Die Mannschaften Nord- und Südkoreas werden zur Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele am 8. Februar unter einer gemeinsamen Flagge antreten.

Kim Un-Yong, Chef des NOK von Südkorea, erklärte am Montag, sein nordkoreanischer Amtskollege habe einer entsprechenden Vereinbarung zugestimmt. Damit tritt zum zweiten Mal nach den Sommerspielen 2000 in Sydney ein gemeinsames 'Team Korea' an.

Beide Länder befinden sich seit 1953 offiziell im Kriegszustand.
Die Winterspiele in Salt Lake City beginnen am 8. Februar und enden am 24. Februar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kibo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Südkorea
Quelle: www.ron.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!