14.01.02 14:46 Uhr
 14
 

Hannawald spekuliert auf Olympia- und Weltcup-Sieg

Der deutsche Top-Skispringer Sven Hannawald befindet sich derzeit bekanntlich in überragender Form. Im Gesamtweltcup trennen den 27-Jährigen nur noch 175 Punkte von dem Weltcup-Führenden, dem Polen Adam Malysz.

Beim nächsten Weltcup am kommenden Wochenende in Zakopane/Polen möchte Hannawald seinen Weltrekord von fünf Siegen in Folge weiter ausbauen und damit noch näher an Adam Malysz herankommen.

Auch für das Skispringen der Olympischen Spiele in Salt Lake City rechnet sich 'Hanni' Gold-Chancen aus, doch stellt zugleich klar: 'Ich sehe mich aber längst noch nicht als Olympiasieger, die Konkurrenz schläft schließlich nicht.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Olympia, Olymp, Weltcup
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?