14.01.02 14:42 Uhr
 37
 

Zahl der Unfälle von Frauen in den USA gestiegen

Die Zahl der von jungen Frauen verursachten Unfälle ist im letzten Jahr um 37% gestiegen.

Die Anzahl der Unfälle von männlichen Teilnehmern im Straßenverkehr verursacht ist von 216 auf 210 herunter gegangen. Eine Versicherungsexpertin begründete diesen Rückgang damit, dass es immer mehr Kampagnen gegen Alkohol am Steuer gibt.

In den letzten zwölf Jahren ist die Anzahl der weiblichen Autofahrer in die Höhe gestiegen. Im letzten Jahr verunglückten 5600 Jugendliche im Straßenverkehr, davon sind 2/3 männlich.


WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Frau, Unfall, Zahl
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?