14.01.02 14:32 Uhr
 315
 

Japan: Weniger Steuern - Schrott sei Dank

Das Land der aufgehenden Sonne will über den Geldbeutel der Autofahrer verhindern, dass Fahrzeuge 'wild' entsorgt werden. Aber nicht mit Strafen, nein, zur Abwechslung mal mit Belohnungen.

So sollen Bürger, die ihr Fahrzeug ordnungsgemäß zur Verschrottung bringen, Steuerrückzahlungen erhalten.

Das japanische Finanzministerium wird diese Regelung im Steuerjahr 2004 als Teil eines Auto-Recycling-Gesetzes einführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bmw320
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Japan, Steuer, Dank, Schrott
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?