14.01.02 14:04 Uhr
 10
 

AS Rom gewinnt in letzter Minute

Der erste Spieltag in der Rückrunde in Italien ist zu Ende. Doch in Rom war das spannendste Spiel. 610 Minuten gab es kein Gegentor für Rom, doch diesmal bekamen sie sofort zwei rein. Der Spieler von Verona Adrian Mutu traf gleich im Doppelpack.

Doch im Gegenzug schoss Marcos Assunçao das 1:2. Die 60.000 Zuschauer wollten dann einen Sieg. Sie peitschen ihr Team nach vorne. In der 62. Minute kam Cassano für Delvecchio. In der 63. Minute machte Cassano dann einen Seitfallzieher ins Tor.

Verona war mit einem 2:2 zufrieden. Doch dann schafft Gabriel Batistuta in letzter Minute doch noch das 3:2. Chievo Verona trennte sich 2:2 unentschieden von Florenz. Juventus gewann mit 2:1 in Venedig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rom, Minute
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?