14.01.02 13:14 Uhr
 51
 

Mehr Frauen als Männer meiden körperliche Aktivität

Eine Studie der St. Louis University mit 1800 Bewerbern ergab, dass amerikanische Männer eher nach Gelegenheiten zum Work-Out suchen als Frauen. Als Grund gaben viele Frauen die fehlenden Gelegenheiten an.

Als mögliche Gründe für das 'unsportliche' Verhalten wurden in der Studie unter anderem Müdigkeit, mangelnde Lust oder zu viel körperliche Anstrengung bei der Arbeit genannt.

Bei beiden Geschlechtern zeigt sich trotzdem, dass eine schöne Umgebung eher zum Joggen und Walken einlädt. Vor allem Parks aber auch Einkaufszentren und Fitnessstudios sind hierbei beliebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaMulder
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Aktivität
Quelle: longlife.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?