14.01.02 13:01 Uhr
 152
 

Mittel gegen Harnwegsinfektionen für Frauen

Forschern der Universität von Wisconsin ist es gelungen, ein Mittel herzustellen, das eine Heilung für Frauen mit oft auftretenden Harnwegsinfektionen verspricht.

Das Medikament soll zehn der am meisten auftretenden Bakterien unschädlich machen. Das Mittel muss dann einmal monatlich vaginal eingeführt werden.

Bei einer Versuchsreihe mit 54 Frauen wurde in den letzten drei Jahren festgestellt, dass nur acht Patientinnen eine erneute Infektion bekamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Mittel
Quelle: www.gesundheitspilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Indien: Mann spielt Gitarre während Hirn-OP
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?