14.01.02 12:49 Uhr
 90
 

Namensänderung des Berliner Olympiastadions?

Eine neue Diskussion um das Berliner Olympiastadion ist entfacht.
Nach Aussagen von Dieter Hoeneß und Hertha-Präsident Bernd Schiphorst wäre ein Namensverkauf eine lukrative Finanzquelle. Vorbild ist die AOL-Arena in Hamburg.

Für den CDU-Abgeordneten und Chef des Hertha BSC-Aufsichtsrates Rupert Scholz sei eine Umbenennung des Stadions schon aus Denkmalschutzgründen nicht machbar.
Auch der Sport-Senator Böger hält nicht von dieser Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trustdy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Olympia, Name, Olymp, Olympiastadion
Quelle: www.olympiastadion-umbau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?