14.01.02 12:49 Uhr
 90
 

Namensänderung des Berliner Olympiastadions?

Eine neue Diskussion um das Berliner Olympiastadion ist entfacht.
Nach Aussagen von Dieter Hoeneß und Hertha-Präsident Bernd Schiphorst wäre ein Namensverkauf eine lukrative Finanzquelle. Vorbild ist die AOL-Arena in Hamburg.

Für den CDU-Abgeordneten und Chef des Hertha BSC-Aufsichtsrates Rupert Scholz sei eine Umbenennung des Stadions schon aus Denkmalschutzgründen nicht machbar.
Auch der Sport-Senator Böger hält nicht von dieser Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trustdy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Olympia, Name, Olymp, Olympiastadion
Quelle: www.olympiastadion-umbau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League
Fußball: Australische Fans zeigen Trainer auf Banner beim Oral-Sex
Fußball: Manchester City macht in CL-Spiel aus 2:3-Rückstand einen 5:3-Sieg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?