14.01.02 12:00 Uhr
 71
 

Prinz Harry: Folgt nach Drogen-Beichte Anklage?

Nachdem Prinz Charles' jüngster Sprössling den Konsum von Cannabis zugegeben hat (SN berichtete), drohen ihm jetzt rechtliche Konsequenzen. Die zuständige Polizei von Wiltshire betonte, dass Harry keine Sonder-Behandlung bekommen werde.

'Wenn Beweise vorliegen, dann werden wir etwas unternehmen', so die zuständige Polizeibehörde. Zur Zeit werde der Inhaber des Pubs überprüft, in dem die Vorfälle stattgefunden haben. Außerdem habe eine Zeitschrift schriftliche Beweise.

Der 17-jährige Harry ist seit Sonntag wieder im Internat in Eton, wo er jetzt mit Urinproben kontrolliert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Prinz, Anklage, Prinz Harry, Beichte
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?