14.01.02 11:53 Uhr
 81
 

Nokia plant Gold- und Platin-Handys unter dem Label "Vertu"

Der Branchenführer auf dem Handymarkt, Nokia, plant die Fertigung edler Handymodelle aus Gold und Platin, die technisch den derzeitigen Nokia-Modellen entsprechen sollen.

Zu diesem Zweck wurde von Nokia eine Tochterfirma namens 'Vertu' gegründet, die laut Wall Street Journal am 21. Januar startet. Die Handys sollen von Hand gefertigt und durch 'Vertu' vertrieben werden.

Der langjährige Nokia-Mitarbeiter Frank Nuovo soll als Chefdesigner die Geschicke des Unternehmens leiten. Außerdem sollen bereits Verträge mit Goldschmieden und Kunsthandwerkern bestehen. Preise für die edlen Modelle sind bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Gold, Nokia, Label
Quelle: www.computerpartner.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
"Worlds Of Tomorrow": Animationsserie "Futurama" kehrt als Videospiel zurück
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?