14.01.02 11:53 Uhr
 81
 

Nokia plant Gold- und Platin-Handys unter dem Label "Vertu"

Der Branchenführer auf dem Handymarkt, Nokia, plant die Fertigung edler Handymodelle aus Gold und Platin, die technisch den derzeitigen Nokia-Modellen entsprechen sollen.

Zu diesem Zweck wurde von Nokia eine Tochterfirma namens 'Vertu' gegründet, die laut Wall Street Journal am 21. Januar startet. Die Handys sollen von Hand gefertigt und durch 'Vertu' vertrieben werden.

Der langjährige Nokia-Mitarbeiter Frank Nuovo soll als Chefdesigner die Geschicke des Unternehmens leiten. Außerdem sollen bereits Verträge mit Goldschmieden und Kunsthandwerkern bestehen. Preise für die edlen Modelle sind bisher nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Gold, Nokia, Label
Quelle: www.computerpartner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?