14.01.02 11:49 Uhr
 733
 

Zap-TV: Ein Fernsehsender, der nie auf Sendung ging

Nicht erst seit der New Economy gibt es Visionen, die anscheinend nicht umsetzbar sind: So scheiterten auch in der Fernsehbranche bereits viele Konzepte. Eines davon ist Zap-TV. Eigentlich wollte der Sender im April 1996 auf Sendung gehen.

Der Sender, der nach dem Vorbild des US-Senders 'Preview Channel' Trailer und Making-Of Berichte sowie eine Programmvorschau der anderen Sender bieten wollte, hatte sogar bereits eine Sendelizenz für Nordrhein-Westfalen.

Doch im Sommer '96 sah auf einmal alles anders aus: Man war nicht wie geplant gestartet, hatte noch gar keinen Platz im Kabelnetz, die anderen Fernsehsender wollten nicht kooperieren und so verschwand Zap-TV im Nichts.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sendung
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?