14.01.02 11:38 Uhr
 16
 

Neuseeland: Familie von Flut überrascht, Kinder überlebten

Am Sonntag hat eine Familie in Te Mata in Neuseeland einen Ausflug zur Küste gemacht, um Muscheln zu suchen. Sie waren etwa 400 Meter von der Küste entfernt, als die Flut einsetzte.

Der älteste Sohn griff seinen Bruder und seine Schwester. Zusammen retteten sie sich in ein Schlauchboot. Bei dem Unglück kamen die Mutter, eine Tante, die Großmutter und der Großvater ums Leben.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Neuseeland, Flut
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit
Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an
Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?