14.01.02 10:44 Uhr
 7
 

Interview mit Thomas Flierl

In einem Interview mit einer Berliner Zeitung, sprach der zukünftige Berliner Senator über seine Vorhaben, Ängste und Ziele, die er mit seinem neuen Arbeitsplatz in Verbindung setzten würde.

Thomas Flierl ist 44 Jahre und wird jetzt Kultur und Wissenschaftssenator in Berlin. Bereits in der ehemaligen DDR ist Flierl politisch sehr aktiv gewesen, er arbeitete im Kulturministerium.

Durch seine Arbeit als Kulturamsleiter und Baustadtrat wurde Flierl bereits sehr schnell bekannt in Berlin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Interview
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?