14.01.02 09:12 Uhr
 1.191
 

Blutige Gewaltverbrechen - Deutscher 'Hells Angels' in Malaga verhaftet

Das neue Jahr begann nicht gut für einen 36-jährigen deutschen Residenten aus Saarlouis. Vergangene Woche wurde der per internationalen Haftbefehl gesuchte Mann am Flughafen von Malaga von der Spezialeinheit gegen organisiertes Verbrechen verhaftet.

Der Mann, mutmaßliches Mitglied der berüchtigten Rockerbande Hells Angels, soll in Deutschland drei Personen mit einer Eisenstange den Schädel zertrümmert und eine Frau jahrelang zur Prostitution gezwungen haben.

Seit vier Monaten wohnte er nun an der Costa del Sol und wollte bei seiner Verhaftung Bekannte vom Flughafen abholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Haft, Gewalt, Deutscher, Angel, Hells Angels, Hells Angel
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?