14.01.02 07:16 Uhr
 52
 

Wütender Ehemann verletzt 2 Polizisten mit Schlägen und Tritten

Seesen: Nachdem ihr Mann sie mehrfach geschlagen hatte, war eine 23-jährige Frau aus der Wohnung ausgezogen. Am Freitag kehrte sie in Begleitung von zwei Polizeibeamten in die Wohnung zurück.

Sie wollte für sich und ihre Kinder persönliche Sachen aus der Wohnung holen. Als der alkoholisierte Mann die Beamten sah, ging er wie von Sinnen auf die beiden los. Mit Schlägen und Tritten attackierte er die Polizisten.

Bei seinem Angriff brach der Mann einem Beamten die Hand. Auch sein Kollege erlitt Verletzungen. Schließlich gelang es den Polizisten den 28-jährigen zu überwältigen. Er wurde festgenommen.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Ehemann, Tritt
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?