14.01.02 07:11 Uhr
 1.299
 

US-Präsident Bush bewußtlos, nachdem er sich an Brezel verschluckt

Nach Berichten des Nachrichtensenders MSNBC kam es zu einem Schreck im Weißen Haus. Der US-Präsident verschluckte sich an einer Brezel, die er während einer Football-Übertragung aß.

Dies führte dazu, dass er plötzlich bewußtlos wurde. Ein Arzt untersuchte den US-Präsidenten gründlich, nachdem er nach einigen Sekunden wieder zu sich gekommen war.

Nachdem der Arzt nichts negatives feststellte, wird Bush heute seinen normalen Arbeitsaltag absolvieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Präsident, George W. Bush
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?