13.01.02 23:04 Uhr
 105
 

Immer mehr Neonazis in der Schweiz

Sie werden jünger, brutaler und gewaltbereiter: In der Schweiz nimmt die Zahl der Rechtsextremen markant zu. Laut dem Bundesamt für Polizei sind es heute 950 Aktive, während es letztes Jahr noch 800-900 waren.

Sogar 13- und 14-jährige sind an braunen Versammlungen und Konzerten (vor allem im Aargau) anzutreffen. Laufen diese der Polizei in die Arme, werden die Eltern mit einem Schreiben informiert.

Auch die Besucherzahlen der rechtsextremen Veranstaltungen steigen: Während in Deutschland und Frankreich Konzerte mit 200-300 Besuchern als Grossveranstaltungen gelten, sind dies in der Schweiz die Treffen mit 900 Skins.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The Game
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Neonazi
Quelle: www.sonntagszeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorfer Flughafen: Zwei Männer mit 1,2 Millionen Euro in bar geschnappt
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund