13.01.02 23:04 Uhr
 105
 

Immer mehr Neonazis in der Schweiz

Sie werden jünger, brutaler und gewaltbereiter: In der Schweiz nimmt die Zahl der Rechtsextremen markant zu. Laut dem Bundesamt für Polizei sind es heute 950 Aktive, während es letztes Jahr noch 800-900 waren.

Sogar 13- und 14-jährige sind an braunen Versammlungen und Konzerten (vor allem im Aargau) anzutreffen. Laufen diese der Polizei in die Arme, werden die Eltern mit einem Schreiben informiert.

Auch die Besucherzahlen der rechtsextremen Veranstaltungen steigen: Während in Deutschland und Frankreich Konzerte mit 200-300 Besuchern als Grossveranstaltungen gelten, sind dies in der Schweiz die Treffen mit 900 Skins.


WebReporter: The Game
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Neonazi
Quelle: www.sonntagszeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?