13.01.02 22:58 Uhr
 17
 

Green Bay gewinnt gegen die 49ers im dritten Wildcard Spiel dank Favre

Eine Galaleistung, in der zweiten Halbzeit, von Brett Favre genügte den
heimischen Packers um mit 25:15 gegen die San Francisco 49ers zu gewinnen.
Favre brachte in Halbzeit Zwei 16 von 21 Pässen an den Mann und erzielte
damit 226 Yards Raumgewinn.

Die Witterungsbedingungen sprachen schon vor dem Spiel für die Packers. Mit diesem Sieg sind sie seit 31 Spielen
ungeschlagen, wenn die Temperatur unter 34 Grad Fahrenheit liegt. In Grenn
Bay waren es heute 28 Grad Fahrenheit.

Nächster Gegner der Green Bay Packers sind nun am nächsten Sonntag die St.
Louis Rams. Das Spiel findet in St. Louis statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel
Quelle: www.superbowl.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?