13.01.02 22:27 Uhr
 126
 

Mehr Selbstmorde als Gefallene, sagen Falkland-Veteranen

Die 'South Atlantic Medal Association' ist sich fast sicher, dass die Zahl der Selbstmorde unter britischen Veteranen des Falklandkriegs über der der Gefallenen (255) liegt, möglicherweise bei 264.

Der Mitbegründer der Organisation, Denzil Connick, der selbst während des Konflikts ein Bein verlor, klagte, es gäbe zu geringe Ressourcen zur Behandlung des 'posttraumatischen Belastungssyndroms', das für die hohe Selbstmordrate verantwortlich sei.

Letzte Woche hatte ein weiterer Falklandveteran, Charles 'Nish' Bruce, bei einem Sturz aus 1500 Metern Höhe ohne Fallschirm den Tod gefunden, was die Öffentlichkeit auf die Selbstmordstatistik aufmerksam gemacht hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Selbstmord, Veteran, Falkland, Gefallen
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?