13.01.02 19:02 Uhr
 42
 

Adler Mannheim erobern DEL-Tabellenführung

Am heutigen 44. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) erkämpfte sich der bisherige Tabellenzweite Adler Mannheim im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Krefeld Pinguine die Tabellenführung.

Vor 6.600 Zuschauern besiegte der Titelverteidiger in seinem Heimspiel die Überraschungsmannschaft aus Krefeld dabei deutlich mit 7:2 (2:1, 3:0, 2:1). Damit führen die Adler nun mit 95 Punkten vor Krefeld (94 Punkte) die DEL-Tabelle an.

Einzige schlechte Nachricht für die Adler :
Nach einem Foul durch den Krefelder Jeff Christian wird der Mannheimer Torjäger Rene Corbet zwei Wochen verletzungsbedingt ausfallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nonet
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DEL, Mannheim, Tabelle, Adler, Tabellenführung
Quelle: www.del.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?