13.01.02 18:59 Uhr
 98
 

Der Appell des US-Präsidenten an die Machthaber Indiens und Pakistans

Präsident Bush hat am heutigen Sonntag beide Konfliktparteien aufgerufen, sich um Frieden zu bemühen. In Telefongesprächen mit dem US-Präsidenten zeigten sowohl Indiens Ministerpräsident Vajpayee als auch Pakistans Präsident Musharraf guten Willen.

Präsident Bush sprach Musharraf gegenüber seinen Dank für dessen Maßnahmen gegen gewaltbereite Moslemextremisten aus. In den letzten Tagen kam es zu über 900 Festnahmen.
Ferner werden fünf Moslemverbände ab sofort nicht mehr geduldet.

Sein Land werde nicht tolerieren, dass Terrorakte dort ihren Ursprung nehmen, so Pakistans Staatsoberhaupt.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Indien, Pakistan, Macht, Appell
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?