13.01.02 16:57 Uhr
 39
 

Korea: Linux erhält den Vorzug vor Windows - 80 Prozent günstiger

Nach Angaben der koreanischen Firma Hancom konnte das Unternehmen einen Großauftrag der koreanischen Regierung an Land ziehen. Der Linux-Distributor liefert 120.000 Linux-Komplettpakete an koreanische Schulen.

Im Vergleich zu einer Windows-Ausstattung kann die koreanische Regierung auf diesem Weg rund 80 Prozent der Kosten einsparen.

Zwar ist der Verkaufserfolg im Vergleich zum Windows-Absatz nur sehr gering, doch die Firma geht davon aus, dass man das Interesse an Linux erheblich steigern kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Windows, Linux, Korea
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet
Caitlyn Jenner kritisiert Trumps Transgender-Gesetz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?