13.01.02 16:57 Uhr
 39
 

Korea: Linux erhält den Vorzug vor Windows - 80 Prozent günstiger

Nach Angaben der koreanischen Firma Hancom konnte das Unternehmen einen Großauftrag der koreanischen Regierung an Land ziehen. Der Linux-Distributor liefert 120.000 Linux-Komplettpakete an koreanische Schulen.

Im Vergleich zu einer Windows-Ausstattung kann die koreanische Regierung auf diesem Weg rund 80 Prozent der Kosten einsparen.

Zwar ist der Verkaufserfolg im Vergleich zum Windows-Absatz nur sehr gering, doch die Firma geht davon aus, dass man das Interesse an Linux erheblich steigern kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: News of the World
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Windows, Linux, Korea
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?