13.01.02 16:25 Uhr
 736
 

192 Laser werden die Sonne auf der Erde simulieren

Im Lawrence Livermore National Laboratory werden derzeit 192 Laserkanonen auf ein nur 1 Millimeter großes Deutherium-Lithium gerichtet. Die 192 Neodymium-Laser bestehen insgesamt aus 40 000 optischen Teilen.

Durch den enormen Druck, der im Inneren der Kugel durch den Laserbeschuss erzeugt wird, erhitzt sich die Kugel auf 100 Millionen Grad Celsius. Das Deuterium und Lithium werden im Zuge dessen zu Helium.

Dieser Vorgang ist die gleiche Kernfusion, wie sie auf der Sonne stattfindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaMulder
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Sonne, Laser
Quelle: www.pm-magAZIN.DE

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?