13.01.02 15:48 Uhr
 13
 

Tamilische Rebellen: Friedensgespräche sollen in Südindien stattfinden

Zur Beendigung des Bürgerkriegs in Sri Lanka schlugen die Tamilischen Rebellen - laut TamilNet - Südindien als Verhandlungsort vor.

Der Anführer der Rebellen Anton Belashingham sagte, dass der Unionsstaat Tamil Nadu der beste Verhandlungsort sei.

Eine Besserung des Konflikts trat schon vor drei Wochen ein: Sri Lanka und die Rebellen stimmten beide für einen einmonatigen Waffenstillstand zu.
Trotzdem kämpfen die Tamilischen Rebellen schon seit 1983 für einen eigenen tamilischen Staat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frieden, Friede, Rebell
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Holocaust-Kritik: SPD-Politiker bezeichnet Björn Höcke (AfD) als Nazi
USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
USA: Trump nimmt Arbeit mit Dekret gegen Obamas Gesundheitsreform auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?