13.01.02 15:48 Uhr
 13
 

Tamilische Rebellen: Friedensgespräche sollen in Südindien stattfinden

Zur Beendigung des Bürgerkriegs in Sri Lanka schlugen die Tamilischen Rebellen - laut TamilNet - Südindien als Verhandlungsort vor.

Der Anführer der Rebellen Anton Belashingham sagte, dass der Unionsstaat Tamil Nadu der beste Verhandlungsort sei.

Eine Besserung des Konflikts trat schon vor drei Wochen ein: Sri Lanka und die Rebellen stimmten beide für einen einmonatigen Waffenstillstand zu.
Trotzdem kämpfen die Tamilischen Rebellen schon seit 1983 für einen eigenen tamilischen Staat.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frieden, Friede, Rebell
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?