13.01.02 13:47 Uhr
 26
 

Jäger bei einer Treibjagd erschossen

Ein in Limburg wohnender 65 Jähriger Jäger, wurde bei einer Treibjagd im Westerwald erschossen. An der Treibjagd nahmen 20 Jäger teil, wobei einer von ihnen den Schuss abgegeben haben muss.

Nach Polizeiangaben weiß man noch nicht, aus welcher Waffe gefeuert wurde. Die Waffen aller Jäger wurden erstmal einbehalten.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jäger, Treibjagd
Quelle: www.meinestadt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?