13.01.02 11:11 Uhr
 718
 

Hochschullehrer fordern: Abitur in fünf Fächern

Einige Professoren halten einen Abiturienten nicht gleichzeitig für studierfähig. Sie halten es deshalb für sinnvoll, dass man in fünf Fächern Abitur machen müsste.

Grund dafür sei es, dass man zwar bestimmte Hauptfächer sowieso machen muss, aber einige durch durchdachtes Wählen geschickt umgehen könnte.

Außerdem sei das Grundwissen in natur- und geisteswissenschaftlichen Fächern sehr schlecht unter Studenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Abitur
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?