13.01.02 10:55 Uhr
 104
 

NBA: Skandal um Shaquille O'Neal

Shaquille O'Neal von den Los Angeles Lakers sorgte im Spiel gegen die Chicago Bulls für einen handfesten Skandal. Er wollte einen Gegenspieler nach einem Foulspiel verprügeln und jagte ihn mit wild rudernden Fäusten vom Feld.

Shaquille O'Neal wurde vom Spiel ausgeschlossen und muss nun mit einer langen Strafe rechnen.

Das Spiel endete 106:104 für Chicago, die Lakers hängen somit weiter ihrer Form hinterher.


WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Skandal, NBA
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?