13.01.02 10:36 Uhr
 808
 

Auch Mehrheit der Ostdeutschen ist für Stoiber

Das Leipziger Institut für Marktforschung befragte die Ostdeutschen, ob sie die Entscheidung der Union für richtig halten, Edmund Stoiber statt Angela Merkel zum Kanzlerkandidaten zu machen.

Dabei sprach sich die große Mehrheit von 62 Prozent für Stoiber aus, da er die größeren Wahlchancen hat.

Nur 31 Prozent wären für Merkel gewesen. Sogar in Mecklenburg-Vorpommern verlor Merkel mit 3 Prozent Rückstand gegen Stoiber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Mehrheit, Ostdeutsch, Ostdeutsche
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?