13.01.02 06:57 Uhr
 48
 

PDS: "Stoiber wird Wahlkampf im Stil des Kalten Krieges führen"

Unmittelbar nach der Nominierung des Kanzlerkandidaten der Union, Edmund Stoiber, beginnt offenbar die erste richtige Phase des Wahlkampfs auf Bundesebene.

Die PDS wirft Stoiber vor, er werde einen sogenannten Lagerwahlkampf führen. Dazu meint Bundeskanzler Schröder: "Er steht für eine Radikalisierung der demokratischen Rechten und gibt damit die Mitte preis."

Der CSU-Politiker warnte dagegen vor Vorurteilen und legte der SPD nahe, die Wähler nicht zu emotionalisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Wahlkampf, Stil
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?